Ayurveda mediterran: Ayurvedische Spaghetti Bolognese

Nachdem ich ein Jahr in Rom gearbeitet und gelebt habe, habe ich eine sehr enge Bindung zu Italien. Dementsprechend habe ich schon viele Gegenden dort bereist und finde es immer wieder aufs Neue faszinierend und schön, wie gut der Einzelhandel gerade in den Kleinstädten dort noch funktioniert. Wenn wir abends durch die kleinen Gassen geschlendert sind, sahen wir überall die Einheimischen ihre Einkäufe tätigen. Sie haben ihren Obst- und Gemüsehändler, den sie auch persönlich kennen, ihren Metzger, ihren Bäckerei und ihre Käserei.  Und alle bieten qualitativ hochwertige und überwiegend regionale Produkte an.

Natürlich nimmt es viel mehr Zeit in Anspruch, als würde man einfach in eine große Mall fahren und dort alle Lebensmittel einladen. Zeit ist etwas sehr Wertvolles. Jedoch gehört das Kochen mit frischen Lebensmitteln für viele Italiener fest zum Leben dazu und auch der soziale Aspekt dabei spielt eine große Rolle. Ich habe es geliebt und schätze die italienische Küche und Lebensart sehr.

Reife und saftige Gemüsesorten, gutes Olivenöl und frische mediterrane Kräuter sind Soulfood für mich und ich freue mich immer wieder darauf, nach Italien zurückzukehren.

Hier geht´s zum Rezept im Happy Mind Magazine

Liebst du italoveda auch so sehr wie ich? Was ist dein Lieblingsrezept?

Alles Liebe

Verena

Deine Privatsphäre wird sehr ernst genommen und deine Daten werden nach DSGVO vertraulich behandelt. Du kannst dich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Deine E-Mail-Adresse wird meinem Newsletter-Anbieter MailChimp zum technischen Versand weitergegeben. Bitte bestätige dies im nächsten Schritt durch Klicken der Auswahlbox. Weitere Informationen findest du auch in der Datenschutzerklärung.