Die besten Ayurveda-Bücher

Das Ayurveda mehr ist als nur Wellness, weiß jeder, der einmal eine Panchakarma-Kur gemacht hat oder sich näher mit dem Ayurveda auseinandergesetzt hast. Ayurveda ist als Wissenschaft des Lebens ein sehr komplexes und ganzheitliches medizinisches System mit acht medizinischen Fachrichtungen.

Dementsprechend kannst du dich dem Ayurveda auch von verschiedensten Seiten annähern und immer wieder neue Aspekte entdecken. Ob kulinarisch, medizinisch, spirituell, von Seiten der Pflanzenheilkunde oder Frauengesundheit – ich stelle immer wieder fest, dass der Ayurveda tiefer geht, als wir uns überhaupt vorstellen können.

Heute möchte ich dir meine persönlichen Favoriten zum Thema Ayurveda-Literatur vorstellen. Die Bücher sind alle für Einsteiger geeignet.

 

Die besten Ayurveda-Bücher

Grundlagenwerke

Dr. Vasant Lad: Selbstheilung mit Ayurveda – Das Standardwerk der indischen Heilkunde

Dr. Vasant Lad: Das große Ayurveda Heilbuch – Die umfassende Einführung in den Ayurveda mit Anleitungen zur Selbstdiagnose, Behandlung und Heilung

Kompendium des Ayurveda-Klassikers Charaka-Samhita, 2 Bände

                                                       

Ayurvedische Pflanzenheilkunde

Kerstin Rosenberg, Dr. Kalyani Nagersheth, Andrea Küthe Albrecht: Ayurveda mit heimischen Pflanzen: Rezepte & Anwendungen für Gesundheit und Energie

Andrea Zoller, Hellmuth Nordwig: Heilpflanzen der Ayurvedischen Medizin

Dr. Vasant Lad, Dr. Frawley David: Ayurveda-Pflanzenheilkunde – Der Yoga der Heilkräuter

                                                

Ayurvedische Ernährung und Yoga-Food

Dr. Vasant Lad und Usha Lad: Das Kochbuch des Ayurveda: Selbstheilung durch die ayurvedische Küche

Iris lange-Fricke, Nicole Reese: Yoga Kitchen: Ernährung & Yoga perfekt kombiniert

Pushpesh Pant: Indien. Das Kochbuch: Die Bibel der indischen Küche

Irene Rhyner: Europäische Ayurveda-Küche: Grundlagen, Typentest, Rezepte

                                                      


Selbstheilung mit Ayurveda

Dr. Kalyani Nagersheth: Verdauung – die beste Medizin aus zwei Welten. Wie sich Ayurveda und westliche Pflanzenheilkunde ergänzen

Dr. med. Issac Mathai: Indische Heilkunst für Frauen. Konzepte und praktische Anwendungen aus dem Ayurveda

Janesh Vaidya: Die mentale Kraft des Ayurveda

                                                 

Was sind deine Ayurveda-Lieblingsbücher? Ich freue mich auf dein Kommentar!

Kühlender Kardamom-Fenchel-Rosen-Tee

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links